Home
Wir über uns
Service
Beratung
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Sitemap
Brennstoffe
Energiesparen


Brennstoffe

Brennstoff ist nicht gleich Brennstoff!

Welches ist der geeignete Brennstoff für Ihre individuellen Anforderungen? Informieren Sie sich hier über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Brennstoffe:

    Holz bietet ein optimales Heizmaterial. Zwar entsteht bei der Verbrennung Kohlendioxid - allerdings ungefähr soviel, wie das junge Holz beim Wachsen verbraucht hat. So ist die Kohlendioxid-Bilanz ausgeglichen.
    Erdgas gilt als saubere Energie. Neben dem geringen Schwefelanteil sprechen auch die im Vergleich zu Heizöl und Kohle geringeren CO²-Emissionen für diesen Brennstoff. Wenn Sie sich für Erdgas interessieren, sollten Sie sich mit Ihrem örtlichen Gasversorger in Verbindung setzen. Denn nicht überall sind Erdgasleitungen verlegt.
    Heizöl ist ein hochwertiges Raffinerieprodukt aus der Rohölverarbeitung. Heizöl ist immer noch eine ziemlich preisgünstige Heizenergie. Dabei folgt die Preisbildung marktwirtschaftlichen Prinzipien, d.h. wird vom Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage reguliert. Im Gegensatz zu leitungsgebundenen Energieträgern wird beim Heizöl keine monatliche Grundgebühr fällig. Allerdings benötigen Sie dafür geeignete Brennstoff-Lagerräume.
    Flüssiggasheizungen sind sicher, sauber und komfortabel. Das Flüssiggas wird in Stahltanks gelagert. Für den Privatgebrauch stehen verschiedene Tankgrößen zur Verfügung.

Sie haben Fragen oder wünschen detaillierte Informationen? Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit für Ihre Anfragen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch oder per E-Mail.